inga-westermann-4

Kinder & Jugendliche

Kinder und Jugendliche sollen in Wickede (Ruhr) besser aufwachsen können. Ich werde unsere Gemeinde daher noch familienfreundlicher machen. Dafür brauchen wir eine gute Kinderbetreuung, eine bessere Ausstattung unserer Kindergärten und Schulen sowie vielfältigere Freizeitangebote. Vor allem werde ich unsere Jugendlichen aktiv in die Gestaltung unserer Gemeinde einbeziehen.

Inga Westermann

Kinder & Jugendliche: Meine wichtigsten Anliegen

  • Bei Kindern und Jugendlichen dürfen wir nicht sparen – auch nicht in der Corona-Krise!
  • Wir brauchen eine verlässliche und flexible Kinderbetreuung, die sich den Familien und ihrem Leben anpasst, statt anders herum!
  • Unsere Schulen müssen moderner werden – das gilt insbesondere für die digitale Ausstattung und die Gebäude der Grundschulen. 
  • Ich möchte die Wickeder Jugendlichen mehr beteiligen und die Jugendarbeit in Wickede stärken

Kindern und Jugendlichen eine gute Zukunft geben

Unsere Gemeinde soll familienfreundlicher werden. Die Anliegen junger Familien und Jugendlicher müssen endlich ernst genommen werden. Aber wir können nur dann eine zukunftsfähige Gemeinde sein, wenn die jungen Generationen Wickede (Ruhr) mitgestalten. Das heißt aber auch, dass wir von Anfang an Familien besser unterstützen müssen. Wir brauchen wohnortnahe Spielplätze für unsere Kleinsten. Eltern müssen sich darauf verlassen können, dass ihre Kinder gut und verlässlich betreut werden. Die Freizeitangebote unserer Vereine müssen transparent und bekannt sein. Die Wünsche unserer Jugendlichen müssen wir hören und so gut wie möglich in die Entwicklung unserer Gemeinde einbeziehen.

Die Covid19-Pandemie und Kinder- und Jugendpolitik

Die letzten Wochen waren für uns alle erschreckend. Viel hat sich seit dem Jahreswechsel verändert – und ich fürchte, dass die kommenden Monate noch so manche große Herausforderung bringen werden.
Für mich ist klar: Gerade während der Covid19-Pandemie müssen wir besonders viel für unsere Kinder und Jugendliche und für Familien tun. Hier dürfen wir unter keinen Umständen sparen! Ich werde mich daher auch als Bürgermeisterin immer für Kinder und Jugendliche einsetzen und Familienpolitik zu einem Schwerpunkt meiner Arbeit machen.

Bessere Kinderbetreuung

Kinderbetreuung muss sich an die Familien anpassen. Nicht jeder arbeitet genau dann, wenn auf die Kinder in Kindergarten, Schule oder im Offenen Ganztag aufgepasst werden kann. Gerade Alleinerziehende brauchen Unterstützung, und das nicht nur, wenn sie im Schichtdienst arbeiten oder länger unterwegs sind. Wir müssen die Lücke in der Betreuung zwischen der Zeit im Kindergarten oder dem offenem Ganztag und der Betreuung durch die Eltern schließen. Die Zeichen der Zeit erkennen heißt jetzt handeln und frühzeitig mehr Betreuerinnen und Betreuer für den Ganztag ausbilden oder einstellen. Denn bald kommt der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung, wodurch noch mehr Personal gesucht werden wird.

Beste Bildung in Wickede

Die Schulen in Wickede sollen für unsere Kinder und Jugendliche die besten Bedingungen für ihre Bildung bieten. Auf den Unterricht haben wir als Gemeinde nur wenig Einfluss, umso mehr aber auf Ausstattung, Gebäude und alles weitere, was dafür sorgt, dass Bildung funktionieren kann: Offener Ganztag, Hausmeister, Reinigungskräfte. All das ist wichtig, damit Lernen funktioniert und Spaß machen kann. Hier können wir insbesondere an den Grundschulen noch mehr tun.

Schulen: Gute Gebäude und Ausstattung

Besonders unsere Grundschulen müssen wir mehr in den Blick nehmen, damit sie noch mehr zu Orten werden, in die unsere Kinder gerne gehen und in denen sie gut lernen können. In unseren Sporthallen soll Bewegung Spaß machen. Vom Sonnenschutz über den Schulhof bis zur technischen Ausstattung für moderne Medien muss dafür alles stimmen. Schritt für Schritt heißt es, diese Aufgaben anzugehen. Immer im Gespräch mit Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrern aber vor allem auch Kindern und Eltern.

Digitalisierung in die Schule bringen!

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig es ist, Unterricht wenn nötig digitalisieren zu können. Wir müssen endlich die digitale Ausstattung unserer Schulen verbessern und zügig den Medienentwicklungsplan umsetzen. Und das darf nicht wieder bis zur nächsten Krise dauern!

Jugendliche auf Augenhöhe

Mir sind Wertschätzung und Gespräche auf Augenhöhe sehr wichtig. Dies gilt auch für unsere Jugendlichen. Sie haben Ideen und Wünsche für ihre Heimat. Dann sollen sie davon auch erzählen und mitgestalten dürfen. Wir müssen gemeinsam nach Wegen für die Umsetzung suchen. Ich bitte unsere Jugendlichen auch, genau hinzuschauen: Wo seht Ihr Probleme in Wickede (Ruhr)? Was muss besser werden? Meldet Euch! Lasst uns gemeinsam Wickede verändern! Um Euch besser zu beteiligen, schlage ich vor ein Jugendform zu schaffen. Dort können wir einen intensiven Austausch beginnen und konkrete Projekte formulieren.

Jugendarbeit in Wickede (Ruhr) stärken

Auch bei uns im Ort haben Jugendliche Sorgen und auch mal Probleme oder brauchen Unterstützung. Ich möchte daher die Jugendarbeit in unserer Gemeinde nachhaltig stärken. Wir brauchen aktive Jugendarbeit, mit vielen Schulsozialarbeiter*innen, Streetworker*innen und einem starken “Offenen Treff”. 

Gute Freizeitmöglichkeiten schaffen

Spaß, Gemeinschaft, Sport, sich einfach mal treffen können und quatschen. Während der Covid19-Pandemie haben wir gemerkt, wie sehr uns Gemeinschaft fehlen kann. Wir haben gute, engagierte Vereine in Wickede (Ruhr), aber auch darüber hinaus brauchen wir Treffpunkte und bezahlbare Konzepte für die Freizeit. 

Sport und Bewegung fördern

Gerade in unserer wunderschönen Natur ist auch Individualsport möglich, ohne Raubbau an der Natur zu betreiben. Ich wünsche mir Outdoor-Fitnessgeräte nicht nur für unsere Jugendlichen und wohnortnähere Spielplätze für unsere Kinder. Aber zum Freizeitangebot von Wickede gehört auch unsere Bücherei und unser Freibad. Beides will ich erhalten! Sport in der freien Natur ist gut für die Gesundheit und das Miteinander, deshalb sind naturnahe Spielplätze, unser Freibad und auch Outdoor-Fitnessgeräte für Jugendliche und Erwachsene wichtig. Im Rahmen des Offenen Ganztages, besonders in den Ferien, können Ausflüge an der frischen Luft Bewegung und Naturerlebnis kombinieren und so auch Umweltbewusstsein schon sehr früh fördern. 

Eltern besser unterstützen

Junge Familien sollen die Möglichkeit auf Unterstützung von Anfang an haben, damit Hilfe, wenn nötig, schnell gegeben werden kann. Alle Angebote in Wickede (Ruhr), zum Beispiel die der Vereine, sollten bekannt sein. Wo finde ich eine Krabbelgruppe, wo kann ich mich Mutter-Kind-Schwimmen anschließen?
In meinen Gesprächen mit Alleinerziehenden wurden mir gegenüber unter anderem vermehrt zwei Wünsche geäußert: Der Wunsch nach flexiblen Betreuungsangeboten und der Wunsch nach mehr transparenten Informationen, Hilfsangeboten und einem leichten Zugang zu diesen. Das heißt wir brauchen Transparenz: Alle Angebote, ob in Form von Betreuung oder finanziellen Hilfen, müssen an einem Ort einsehbar sein und sollten verständlich erklärt werden. Dafür bietet sich beispielsweise ein Wickeder Informationsflyer oder auch eine Informationsseite im Internet an, die speziell auf Wickede (Ruhr) zugeschnitten ist.

Für eine familienfreundlichere Gemeinde!

Aufwachsen und Leben in Wickede (Ruhr) soll gesund sein, mit viel Bewegung und mit guter Ausbildung. Flügge werden soll sicher sein und Spaß machen. Ich setze mich ein für Unterstützung vom ersten Tag an, transparente Informationen für die Eltern, Spielplätze für die Kleinen, Treffpunkte und Sport für die Jugendlichen. Ich möchte aktive Teilhabe an der Gestaltung der Gemeinde für alle Altersgruppen fördern. Dazu gehört für mich auch genau zuzuhören, wenn es Probleme gibt und dann gemeinsam Lösungen zu suchen. Mit einem guten Plan möchte ich Wickede (Ruhr) für Familien, Kinder und Jugendliche zu einer lebenswerten Gemeinde machen.

Scroll to Top