inga-westermann-9

Verkehr & Mobilität

Verkehr und Mobilität in unserer Gemeinde müssen besser werden.
Wickede (Ruhr) – das sind fünf Ortsteile und vier aneinandergrenzende Kreise. Es muss einfacher werden auch ohne Auto aus den Ortsteilen nach Wickede zu kommen. Auch die Verbindung in die Nachbargemeinden und vor allem ins Ruhrgebiet braucht umweltfreundlichere und moderne Verkehrskonzepte. Vor allem sollen unsere Verkehrswege jedoch sicher sein. Autos dürfen nicht Fußgänger und Fahrradfahrer gefährden und sollten nicht unnötig Lärm verursachen!

Verkehr: Meine wichtigsten Anliegen

  • Der Nahverkehr, vor allem in die Ortsteile, muss besser werden.
  • Ich wünsche mir mehr moderne Mobilität in Kombination mit mehr Sicherheit und weniger Lärm für Wickede (Ruhr). 
  • Sicherheit und Barrierefreiheit müssen bei allen Verkehrskonzepten bedacht werden. 
  • Die Parkplätze im Dorf, im verkehrsberuhigten Bereich, brauchen ein besseres Konzept. Dies gilt besonders direkt am Marktplatz.

Mehr Mobilität und Sicherheit

In Ruhe und Sicherheit in unserer wunderschönen Natur leben, aber auch ebenso sicher, zügig und entspannt von einem Ort zum anderen kommen. Dies sind Wünsche und Konflikte, die auch mit neuen Technologien bestehen bleiben. Ich möchte die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer verbessern. Aber auch die Zugänge zu allen Gebäuden der Gemeinde. Ich nehme ich die Kritik von Anliegern, die von zu schnellen Fahrzeuge, insbesondere LKWs und auch Motorrädern, direkt vor Ihrer Haustür sprechen, sehr ernst. Wir müssen genau hingucken, wie wir eingreifen können, und wo sich Verkehr entschleunigen lässt.

Anbindung Ortsteile/Anbindung an Nachbarorte

Wir wollen eine bessere Anbindung der Ortsteile an den Hauptort ebenso wie eine Überprüfung der Anbindung an die Nachbarorte. Unterschiedliche Konzepte sind dafür denkbar und ließen sich auch in Bürgergesprächen besprechen. Wie wäre es zum Beispiel mit Mitnahmebänken für die Ortsteile, Anrufsammeltaxi oder auch einem Nachtbus in die Umgebung oder zum Kraftwerk, wenn dort Veranstaltungen sind.

Bürgerbus

Der Bürgerbus muss endlich wiederbelebt werden! Damit können wir den Marktbus erweitern und einen Service auch über den Donnerstag hinaus bieten. Besonders unsere Senioren nutzen den Marktbus immer mehr. Aber ein Bürgerbus sollte allen offenstehen. Ein gemeinsam genutzter Bus trägt dabei auch zum Umweltschutz bei, wenn die einzelnen privaten PKW dafür stehen bleiben.

Transparentes Straßen-Sanierungskonzept

Wir brauchen ein nachvollziehbares Sanierungskonzept für unsere Straßen. Dazu gehören mehr Sanierungen zum Erhalt der Substanz statt beitragspflichtige Projekte, also jene, für die Anlieger direkt zur Kasse gebeten werden. Ich werde mich für einen Zeitplan für die Sanierung unserer Straßen einsetzen. Dieser sollte transparent und öffentlich sein und jährlich aktualisiert werden. Es sollte für alle besser ersichtlich sein, wann die eigene Straße saniert werden soll. Als Bürgermeisterin werde ich auch um so lauter eine Übernahme der Anliegerbeiträge durch das Land fordern.

Sicherheit für Fußgänger

Unsere Fußgängerwege müssen besser und sicherer werden. Dafür möchte ich ein Konzept erarbeiten lassen: Wo können Fußwege verbessert werden? Wo brauchen wir neue Lösungen, um die Sicherheit zu erhöhen? Muss der Autoverkehr entschleunigt werden, um unsere Fußgänger besser zu schützen? Hindernisse auf Fußwegen müssen wir unbedingt beseitigen. Dazu gehören nicht nur Bordsteinkanten. Ich möchte ein barrierefreies Wickede (Ruhr)! Auch die Beleuchtung sollte überprüft werden, um die Sicherheit zu erhöhen und Energie zu sparen.

Die Wirtschaftswege

Unsere Wirtschaftswege sind gerade alle katalogisiert und bewertet worden. Wo Wege nicht mehr gebraucht werden, sollen Hecken und Blühstreifen angelegt werden. Damit wollen wir Lebensraum und Nahrung für Tiere schaffen. 

Barrierefreiheit

Ich möchte konsequent alle Straßen und die Zuwege zu gemeindeeigenen Gebäuden auf Barrierefreiheit überprüfen lassen. Meldungen von Bürgern mit Hinweisen auf Probleme sind gut, aber die Gemeinde sollte hier selbst aktiver werden. Das gilt besonders für die eigenen Gebäude. Wenn das Bürgerhaus saniert wird, muss die Barrierefreiheit verbessert und auch für die Gaststätte sichergestellt werden.

Bessere Mobilität für Wickede

Ich will, dass die Gemeinde Wickede gut vernetzt ist und unsere Straßen und Wege sicher sind. Dabei soll ein grünes Gemeindebild erhalten und mit einem bunten Band ausgebaut werden. Wickede kann auch in Bezug auf Mobilität eine Gemeinde der Zukunft werden. Dazu gehören nicht nur neue Formen der Mobilität, sondern auch Barrierefreiheit.

Scroll to Top